Welpenaufzucht

Wir legen größten Wert auf gesunde und charakterlich einwandfreie Welpen, auf größte Fürsorge der kleinen Babys und Gesundheitsvorsorge. Dies fängt schon mit einer optimalen Betreuung, Fütterung und Gesundheitsvorsorge der Mutterhündin an.

Ulica vom Wellenbach in der Wurfbox

Unsere Welpen werden im Haus geboren (und wachsen in ihren ersten 8 Wochen auch hier auf). Etwa eine Woche vor dem erwarteten Wurftermin wird die Wurfkiste in unserem großem Wohnzimmer aufgestellt, damit die Hündin sich auf die bevorstehende Niederkunft vorbereiten kann. (Ein Raum im Haus, der hell, luftig und gefliest ist). Sie sind unsere Nähe gewohnt und suchen diese gerade vor und während der Geburt noch mehr als sonst. Auch können wir durch die Rundum Betreuung sehr schnell feststellen, wann die Geburt beginnt und ob eventuell Schwierigkeiten auftreten.

In den ersten drei Tagen nach der Geburt wiegen wir die Welpen zwei Mal am Tag. Das ist gerade in diesen ersten Tagen sehr wichtig, denn in dieser Anfangszeit haben die Welpen noch keine Reserven von denen sie zehren könnten, wenn sie denn ein oder zwei Mal hinter einander keine Zitze erwischen. Bei großen Würfen sind ja nun mal nicht genügend Zitzen da, damit alle Welpen gleichmäßig Gelegenheit haben zu saugen. Schlechte Karten haben da immer die kleineren Welpen, denn diese werden von den dicken Welpen gnadenlos verdrängt. Wir achten in diesen ersten Tagen immer darauf, dass die Kleinen immer eine Zitze zur Verfügung haben. Schnell haben die kleinen Nachzügler dann den Anschluss gefunden und kämpfen sich dann alleine den Weg zu den dicksten Zitzen frei. Nach diesen drei Tagen wiegen wir nur noch ein Mal am Tag. Das halte ich auch dann für sehr wichtig, allein schon um die Kontrolle darüber zu haben, dass wirklich alle Welpen zügig zunehmen und sich alle gleichmäßig gut entwickeln. Beim morgendlichen Wiegen stellt sich heraus, welche Welpen am Tage weniger zugenommen haben.

Elesca von den TempelritternDurch das tägliche Wiegen können wir auch sehr gut den Zeitpunkt fest stellen, an dem wir die Welpen zufüttern müssen – das ist meist ab Mitte/Ende der 3. Lebenswoche der Fall, bei großen Würfen oder wenn die Hündin nicht genügend Milch hat auch schon einmal früher. Die ersten Mahlzeiten bestehen dabei aus Welpenmilch (wir verwenden die Milch der Firma Happy Dog) nach einigen Tagen wird dann erst wenig und langsam immer mehr eingeweichtes Welpenfutter unter die Milch gemischt. Ab ca. 5 Wochen gibt es das Welpenfutter nur noch mit Wasser eingeweicht, dafür aber eine reine Welpenmilch Mahlzeit pro Tag zusätzlich. Nun lernen die Welpen auch langsam andere Nahrungsmittel (Rindfleisch, Hühnchen, frischer Pansen etc.) kennen und lieben. Die Fleischmahlzeit ist immer das Highlight des Tages. Sobald die Welpen anfangen herum zu laufen wird auch die Wurfkiste geöffnet um den Welpen die Gelegenheit zu geben ihre nähere Umgebung zu erkunden. Zuerst wird nur ein kleiner Bereich vor der Wurfkiste abgegrenzt, der aber im Laufe des Wachstums erweitert wird, bis die Welpen schließlich das ganze Zimmer erobert haben. Nun wird auch in einer Ecke des erweiterten Auslaufs das „Welpenklo“ aus gestellt. Am Anfang werden die Welpen immer wenn sie Anstalten machen auf das Welpenklo gesetzt (bei einem großen Wurf kommt man unter umständen in den ersten zwei/drei Tagen scheinbar zu nichts anderem mehr, denn einer muss immer. Sehr schnell haben es die meisten Welpen aber verstanden und tapsen auf ihren kleinen wackeligen Beinen selbstständig dort hin, wenn sie müssen. Kleinere Malheure gibt es zwar immer wieder, aber mit spätestens 4 Wochen wissen die meisten Welpen wo sie hin müssen. Das ist zum einem eine enorme Arbeitserleichterung für uns und zum anderen der erste Schritt zur Stubenreinheit. Es ist wohl nicht gerade angenehm, wenn das erste, in was man beim Betreten des Welpenzimmers am Morgen tritt ein Welpenhaufen ist (auch wenn noch so klein, mächtig riechen tun sie trotzdem) und dazu noch Welpen an einem hoch springen, die gerade noch durch die im Zimmer verteilten Haufen gesprungen sind. Dank des Welpenklos bleibt uns (und unseren Welpen) dies erspart und alles ist an seinem Platz.Ulica mit ihrer Tochter Dhakia

Ab der 4. bis 5. Lebenswoche erkundet die Hundefamilie die Welt im Freien, zu dieser Zeit empfangen wir erste Besuche. Um die Welpen optimal für Ihr Leben zu prägen bieten wir Ihnen einen Erlebnisauslauf (Bällchenbad, Tunnel, Geräuschkulisse, diverse Untergründe, Verstecke, optische Reize etc..) ganz auf die Anforderungen eines sicheren und zuverlässigen Familienhundes abgestimmt. Unsere Welpen hören die verschiedensten Geräusche, lernen sich auf den unterschiedlichsten Untergründen zu bewegen und knüpfen Sozialkontakte zu Mensch und Tier.

Unser Welpenauslauf:

Unser Welpenauslauf besteht aus natürlichen (Gras, Sand, Erde und Pflastersteinen) Untergründen. Er enthält vielfältige Sachen zum spielen und entdecken, die je nach Alter der Welpen zum Einsatz kommen (Tunnel, Bällebad, Planschbecken, Baumstämme und Wurzeln etc.) Der Welpenauslauf wird immer mal wieder umgestaltet, so dass die Welpen ständig was neues zu entdecken haben. Der D-Wurf im AuslaufUnsere Welpen halten sich aber nicht nur im Welpenauslauf auf, sondern dürfen unter Aufsicht unseren ganzen Garten erkunden. Nachdem die Mutter der Welpen ca. ab der 7. Woche anfängt sich langsam von den Welpen zurück zu ziehen, übernehmen unsere Rüden die Welpenerziehung.

Nun naht der Abschied, welchem man immer etwas traurig entgegen sieht, in der Hoffnung die geeigneten Familien und ein gutes Zuhause für die Welpen gefunden zu haben werden sie ihren neuen Besitzern übergeben, sie sind dann 4 Mal entwurmt, geimpft, gechippt, tierärztlich untersucht und haben VDH Papiere, sie bekommen einen Sack hochwertiges Welpenfutter und ein Kissen/Decke mit nach Hause, so haben sie in den ersten Tagen und Nächten noch den vertrauten Geruch von ihrer Welpenstube.

Auch nach dem Kauf stehen wir ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Informationen zu geplanten und erwarteten Würfen, schauen sie bitte in der Wurfplanung nach!

Ulica mit ihrer Tochter DilaraUnser G-Wurf beim toben

   

News  

17.11.2015

Im Zwinger von Jagowa werden Welpen nach unserem Multichampion erwartet!


08.12.2015

WIR ERWARTEN WELPEN!!!!
Bashira von den Tempelrittern erwartet zum 17.12.2015 von dem spitzen Rüden Fausto de val de Cayone Welpen!!!!
Mehr unter Aktueller Wurf!

weiterlesen


17.11.2015

Im Zwinger von Jagowa werden Welpen nach unserem Multichampion erwartet!


08.12.2015

WIR ERWARTEN WELPEN!!!!
Bashira von den Tempelrittern erwartet zum 17.12.2015 von dem spitzen Rüden Fausto de val de Cayone Welpen!!!!
Mehr unter Aktueller Wurf!

weiterlesen


17.11.2015

Im Zwinger von Jagowa werden Welpen nach unserem Multichampion erwartet!


08.12.2015

WIR ERWARTEN WELPEN!!!!
Bashira von den Tempelrittern erwartet zum 17.12.2015 von dem spitzen Rüden Fausto de val de Cayone Welpen!!!!
Mehr unter Aktueller Wurf!

weiterlesen


17.11.2015

Im Zwinger von Jagowa werden Welpen nach unserem Multichampion erwartet!


08.12.2015

WIR ERWARTEN WELPEN!!!!
Bashira von den Tempelrittern erwartet zum 17.12.2015 von dem spitzen Rüden Fausto de val de Cayone Welpen!!!!
Mehr unter Aktueller Wurf!

weiterlesen


17.11.2015

Im Zwinger von Jagowa werden Welpen nach unserem Multichampion erwartet!


08.12.2015

WIR ERWARTEN WELPEN!!!!
Bashira von den Tempelrittern erwartet zum 17.12.2015 von dem spitzen Rüden Fausto de val de Cayone Welpen!!!!
Mehr unter Aktueller Wurf!

weiterlesen


17.11.2015

Im Zwinger von Jagowa werden Welpen nach unserem Multichampion erwartet!


08.12.2015

WIR ERWARTEN WELPEN!!!!
Bashira von den Tempelrittern erwartet zum 17.12.2015 von dem spitzen Rüden Fausto de val de Cayone Welpen!!!!
Mehr unter Aktueller Wurf!

weiterlesen


17.11.2015

Im Zwinger von Jagowa werden Welpen nach unserem Multichampion erwartet!


08.12.2015

WIR ERWARTEN WELPEN!!!!
Bashira von den Tempelrittern erwartet zum 17.12.2015 von dem spitzen Rüden Fausto de val de Cayone Welpen!!!!
Mehr unter Aktueller Wurf!

weiterlesen


17.11.2015

Im Zwinger von Jagowa werden Welpen nach unserem Multichampion erwartet!


08.12.2015

WIR ERWARTEN WELPEN!!!!
Bashira von den Tempelrittern erwartet zum 17.12.2015 von dem spitzen Rüden Fausto de val de Cayone Welpen!!!!
Mehr unter Aktueller Wurf!

weiterlesen



   
   
© Boxer von den Tempelrittern